Pädagogik

!
F3896230298
Gewicht: kg

Alle Menschen bleiben Kinder

Die Gesellschaft, die nicht erwachsen werden will
Politiker wie Manager, Eltern wie Pädagogen - alle wissen, dass die "alten Werte" weggeschmolzen sind. Was wird aus den Menschen, denen die verinnerlichte Moral anhanden gekommen ist? Die Gefahr ist, dass niemand mehr erwachsen wird. "Junge", die abhängig bleiben von den Eltern; "Alte" im erbitterten Kampf um Jugendlichkeit. Der Autor geht der Frage nach, woher der "gesellschaftliche Klebstoff" kommen kann - in einer Zeit, in der die Erwachsenenwelt offenbar nichts zur Moralproduktion beizutragen hat. Er beschreibt die schillernden Formen nachtraditionaler Kultur und entwickelt eine Typologie der Zukunftsmoral.
Autor: Reimer Gronemeyer
Verlag: Metropolian Verlag, 1996
ISBN: 3896230298
Zustand: gut - sehr gut
F3872948709
Gewicht: kg

Andere Völker andere Erziehung

Eine pädagogische Weltreise
Der Ethnopädagoge Erich Renner hat die wichtigsten Fragen zum Miteinander von Kindern und Erwachsenen nach Stichworten von A bis Z gegliedert und in der ganzen Welt Antworten gesucht und gefunden.
Eine Fundgrube mit fassbaren Beispielen zeigt wie relativ doch eigene Erziehungsideale sind und wie viele Möglichkeiten und Lösungen es anderswo gibt.
Autor: Erich Renner
Verlag: Peter Hmmer Verlag, 2. Aufl. 2002
ISBN: 3872948709
Zustand: gut - sehr gut (1. Seite Tipp-Ex)
AL3729601830
Gewicht: kg

Bilder verstehen

Wahrnehmung und Entwicklung der bildnerischen Sprache
Bettina Eggers Buch ist eine Einführung in die Bildersprache. Es bietet die Möglichkeit einer neuen Art der Betrachtung. Nicht psychologische Interpretationen oder ästhetische Kriterien, sondern die eigentlichen Grundformen und Grundstrukturen der spontanen Malerei werden hier nach ihrer Bedeutung untersucht.
Wer immer in Kontakt mit malenden Kindern oder Erwachsenen ist, wird dieses Buch als grosse Bereicherung begrüssen. Zustand: sehr gut, kl. Namenseintr. auf 1. S.
Autor: Bettina Egger
Verlag: Zytglogge, 3. Aufl. 1991
ISBN: 3729601830
ALF3881290893
Gewicht: kg

Böses aus Kinder-Büchern und ein roter Elefant

Die verpaßten Möglichkeiten kindlicher Bewußtseinsbildung
Das Zusammenleben mit Kindern sichert einerseits die Gelegenheit kontinuierlicher Beobachtung und bietet andererseits den Kindern die Chance, Erwachsene - d.h. auch die eigenen Eltern - zu beeinflussen. Viele Arbeiten zur Sprachentwicklung und Bildproduktion von Kindern sind in der familiären Situation und nicht an Universitäten entstanden. Ein Tatbestand, der Lesern Auftrieb geben.
Autor Otto F. Gmelin
Verlag: Haag+Herchen, 1977
ISBN-10: 3881290893
ISBN-13: 978-3881290890
Zustand: gebraucht - gut
AL9783711000224
Gewicht: kg

Die Durchschnittsfalle

Gene Talente Chancen
In der vielbeschworenen Leistungsgesellschaft ist die Hervorbringung durchschnittlicher Allround-Könner zur obersten Priorität geworden. Verhaltensauffällige Kinder und Erwachsene, die nicht der Norm entsprechen, haben in unserer Gesellschaft keinen leichten Stand. Auch wenn wir heute wissen, dass das Streben nach Durchschnitt eine Sackgasse ist. Und wer bestimmt überhaupt, was "normal" ist?
Wir kennen die Herausforderungen nicht, die uns die Zukunft stellen wird. Bewältigen können wir sie aber nur, wenn wir jene einzigartigen Talente fördern, die in uns allen schlummern. Es muss die Norm werden, von der Norm abzuweichen. Oder anders ausgedrückt: Wir brauchen Peaks und Freaks!
Autor: Markus Hengstschläger
Verlag: Ecowin Verlag 2012
ISBN: 9783711000224
Zustand: sehr gut
AL3936855242
Gewicht: kg

Die Kinder von morgen

Die Grundlagen der partnerschaftlichen Bildung
Aufbauend auf Grundlagen der Reformpädagogik, gelangt die Autorin in Form eines ganzheitlichen Partnerschaftscurriculums zu einer Grundkonzeption für eine neue ganzheitliche Bildung. Diese Materialien sind für die Neustrukturierung des Schulunterrichts von der ersten Klasse bis zum Abitur geeignet und können von Schülern, Lehrern und Eltern unmittelbar umgesetzt werden.
Auch in Uni und Fachhochschulen kommt Riane Eislers Ansatz mehr und mehr zur Anwendung - überall dort, wo Dozenten und Studenten aktuelle Bedürfnisse und Probleme angemessener berücksichtigen wollen.
Autor: Riane Eisler
Verlag: Arbor Verlag, 5. Aufl. 2009
ISBN: 3936855242
Zustand: gut - sehr gut
AL3729602918
Gewicht: kg

Einäuglein, Zweiäuglein, Dreiäuglein

Wege zum Märchen
Ein persönliches Werkbuch, eine Art verdichtetes Tagebuch aus der Arbeit einer Märchenerzählerin.
Für all diejenigen geschrieben, die Volksmärchen erzählen und erfahren, ihre verborgenen Lebensweisheiten verstehen und umsetzen wollen. Das Werkbuch vermittelt konkrete Erfahrungen, wie wir Märchen in-wendig erleben anstatt aus-wendig lernen können. Es ebnet Wege nach Innen, zum Kind, zur Ganzheit, zu unseren eigenen Bildern und Fantasien, Ängsten und Wünschen. Im ersten Teil des Buches wird die Bildsprache des Volksmärchens beschrieben, seine Strukturen und Elemente: die Zauberwelt - Gut und Böse - Grausamkeiten und Angst - die Helfer - männlich und weiblich - der Weg der Hauptfigur. Der zweite Teil enthält Anleitungen zum praktischen Erarbeiten eines Märchens und Hilfestellungen beim Erzählen. Im dritten Teil berichtet die Autorin von Erfahrungen und Erlebnissen mit Kindern. Während zwei Jahren hat sie 46 Rollenspiele protokolliert und ausgewertet. Zustand: gut - sehr gut
Autor: Elisa Hilty
Verlag: Zytglogge Verlag, 1988
ISBN: 3729602918
ALF9783407753113
Gewicht: kg

Eine Tochter ist kein Sohn

Wiebke von Thadden erzählt die Geschichte der Mädchen
Die Geschichte der Mädchen von der Antike bis zur Gegenwart - sie ist nicht nur, aber vor allem eine Geschichte der Vorbereitung auf ein Frauenleben in einer Männergesellschaft. Die Vorstellung, Mädchen und Jungen müssten gleiche Rechte und Chancen haben, ist vergleichsweise jung. Und bis zur tatsächlichen Gleichberechtigung der Geschlechter war, beziehungsweise ist ein langer Weg. Zustand: gut - sehr gut, 1. l. S. fehlt, Ecken etwas bestossen
Autor: Wiebke von Thadden
Verlag: Beltz, 2000, gebunden
ISBN: 9783407753113
AL9783530168068
Gewicht: kg

Elternfiguren im Märchen

Orientierungshilfen im Alltag
Dieses aus der Elternperspektive geschriebene und auf die Alltagswirklichkeit von Eltern bezogene Buch handelt von unserem Elternideal, das gerade besonders verantwortungsbewusste Eltern veranlasst, alles nicht dazu Passende zu verdrängen.
Anhand von Märcheninterpretationen auf der Objektstufe zeigt die Autorin auf, wie Eltern mit der Überforderung durch dieses Ideal umgehen und sich fruchtbar mit ihren "Elternschatten" auseinandersetzen zu können, um so ein Gleichgewicht zu finden zwischen eigenen Bedürfnissen und Elternaufgaben...
Autor: Sabine Dombrowski
Verlag: Walter Verlag, 1994
ISBN: 9783530168068
Zustand: sehr gut
AL9783827415417
Gewicht: kg

Emotionale Kompetenz

Gehirnforschung und Lebenskunst
Lebensregeln für den Umgang mit sichj selbst und anderen - das ist der Kern dieses völlig überraschenden und fesselnden Sachbuches zur Emotionalen Kompetenz, wie sie sich aus moderner Neuropsychologie und ärztlicher Erfahrung verstehen lässt.
Der Autor hat spannende und wirksame Lebensregeln zum Selbstmanagement im 21. Jahrhundert zusammengestellt, die - 200 Jahre nach dem berühmten Freiherrn von Knigge einladen zum Training für Manager und andere, die gerne bessere Lebenskünstler werden wollen.
Autor: Wolfgang Seidel
Verlag: Spektrum Verlag 2007
ISBN: 9783827415417
Zustand: sehr gut