Dichten, Schreiben, Sprache

!
ALDieviersprCH
Gewicht: kg

Die viersprachige Schweiz

von Jachen C. Arquint, Iso Camartin, Walter Haas, Pierre Knecht, Ottavio Lurati, Florentin Lutz, Robert Schläpfer
Die Sprachensituation in der Schweiz ist komplex und mutet nur nach aussen vorwiegend friedlich an. Der vorliegende Band versucht - ausgehend von der geschichtlichen Entwicklung der Sprachregionen - eine Standortbestimmung der Sprachsituationen zu geben. Dabei wird auf das Verhältnis von Mundart und Schriftsprache, auf das Problem der Zweisprachigkeit innerhalb einer Sprache und die Verschiebungen zwischen den Sprachregionen besonderes Gewicht gelegt. Ein dritter, umfänglicher Teil des Buches beschäftigt sich mit den Problemen des Zusammenlebens verschiedener Sprachregionen in einem Staat. Fachleute aus allen vier Sprachregionen haben an diesem Band mitgearbeitet. Es ist ihnen gelungen, Fachkompetenz mit einer leichten Lesbarkeit des Stils und allgemeiner Verständlichkeit zu verbinden.
Autor: Robert Schläpfer, div. Autoren
Verlag: Ex Libris, Lizenzausg., 1984
ISBN:
Zustand: sehr gut