Teppiche

!
ALDerMedaillon
Gewicht: kg

Der Medaillon-Teppich

Ein frühgotisches Altarantependium in Thun
Mit einer Photographie und vier Federzeichnungen von Gustav Keller
Die Beschreibung, Darstellung der Geschichte, die Deutung und Würdigung der ältesten mittelalterichen Bildwirkerei der Schweiz, des Medaillon-Teppichs im Historischen Museum in Thun, erheischt einige einleitende Bemerkungen über das Wesen des Kunstgewerbes im allgemeinen, über das kirchliche Kunstgewerbe des gotischen Mittelalters und insbesondere über Bildwirkereien und Altarantependien.
Autor: Hans Gustav Keller
Verlag: Thun, 1936
ISBN-10: keine
ISBN-13: keine
Zustand: sehr gut
AL387089363X
Gewicht: kg

Der Schöpfungsteppich von Girona

Seine Bedeutung in unserer Zeit
Als umfassendes Mandala ordnet der Schöpfungsteppich in reichen Symbolen das Gottesbild der damaligen Christen. In ihm manifestiert sich eine archetypische Tendenz zur Integration des weiblichen und dunklen Prinzips in die Welt des männlichen und lichten Logos
Autor: Hansueli F. Etter
Verlag: Verlag Stiftung für Jung'sche Psychologie, 1989
ISBN-10: 387089363X
ISBN-13: 978-3870893637
Zustand: sehr gut, neuwertig
ALQuelenundTrad
Gewicht: kg

Quellen und Traditionen der Orientteppiche

Persien Türkei Kaukasus Turkmenistan
Autor: Soraya Türker
Verlag: Galeria Attila, 1985
ISBN:
Zustand: sehr gut